Sprich ganze Sätze!

Veröffentlicht: 13. August 2010 in Unmögliche Situationen

Ein Gespräch zwischen dem Automechaniker und meiner Wenigkeit während des Ölwechsels an meinem Auto.

Er: „Motor?“

Was meint er jetzt? Immerhin hat er gesehen, dass ich mit dem Auto vorgefahren bin, also muss er davon ausgehen, dass es einen Motor hat!

Ich: „Äh, ja, is einer drin!“

Er: „Neee. Motor auf?“

Kann man einen Motor verschließen??? Hab noch nie ein Schloss dran gesehen. Glaub ich nicht, das kann nicht sein. Er meint sicher was anderes.

Ich: „Der Motor ist ok und offen.“

Er: „Wieviel?“

Will er mir den Wagen jetzt abkaufen?

Ich: „Ich möchte den Wagen nicht verkaufen.“

Er: „Neeeee, Kilometers!“

Ah, er will wissen, wieviel KilometerSSS (unglaublich) der Wagen druff hat.

Ich: „Knapp 50.000.“

Er: „Letzte.“

Wieso beleidigt mich der Honk denn jetzt? Ich das Letzte??? Alter, schau dich mal an!

Ich: „Was willst du denn???“

Er: „Seit letzte Wechseln.“

Ah, ok. Also keine Prügelei in der Werkstatt.  Er meint den letzten Ölwechsel.

Ich: „Ca. 5000.“

Er: „Voll oder Halb?“

Rieche ich nach Alkohol? Wie kommt er darauf, dass ich betrunken bin?

Ich: „Du, so früh morgens trinke ich nur an ungeraden Tagen! Hahahhahaha“

Er lacht nicht. Ok, war auch nicht wirklich ein Brüller.

Er: „Voll- oder halbsynthetisches Öl?“

Verstehe, er will eine „Geschmacksrichtung“ von mir.

Ich: „Naja, solange du nicht das Öl aus der Friteuse nimmst! Hahahhhaha!“

Er lacht nicht. Fands wohl nicht witzig. Hm, naja.

Ich: „Mach gutes Öl rein.“

Langsam schlendere ich wieder in den Verkaufsraum und freue mich hier wieder ganze Sätze zu sprechen und vor allem zu hören. Als ich bezahlen will schaut mich der Verkäufer gelangweilt an und sagt:

„Karte?“

Irgendwas mache ich falsch…

Advertisements
Kommentare
  1. Sandy sagt:

    Ok Auftrag ausgeführt! 😉 Daniela deine Texte sind großartig. LG

  2. Jochen sagt:

    *zustimm* ;-))

  3. Birge sagt:

    Einfach nur Klasse:-))

  4. Coralynn sagt:

    Hahahaaa einfach großartig!!! 😀

  5. Jana K. sagt:

    Ist das wieder Hammer geschrieben… Klasseeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!
    Aber du musst es den Herren der Schöpfung nachsehen
    a) der Eine hat den ganzen Tag mit stummen Autos zu tun b) der Zweite hat an seinem Arbeitsplatz als Gesellschafft eine piepende Kasse und ein Kartenlesegerät. Also viel Kommunikation kann da nicht stattfinden. Somit sieh es diesen männlichen Wesen nach, dass sie mit dir -einer gestandene und kluge Frau- nur in einer knappen Sprachdarstellung (welche sie an die Kleinkindzeit erinnert) versuchen kommunikatives auszutauschen 😉

  6. Simone sagt:

    *gröööööhl …. ich hab mich weggeschmissen. Deine kleinen Geschichten sind immer wieder der Knaller !!! Bitte mehr davon !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s