Kreischen auf der Keramik

Veröffentlicht: 22. Oktober 2010 in Unmögliche Situationen

Die Reaktion meines Neffen auf eine Geschichte, die ich ihm gestern erzählte, bewog mich, diese mit euch zu teilen – in der Hoffnung, dass ihr ähnlich reagiert 😉 Er hat sich nämlich gekringelt vor Lachen – immer und immer wieder…!

 

Es ist zwar wunderschön und sehr entspannend in 5 Sterne-Hotels einquartiert zu sein – der Luxus ist enorm, der Service ist super, das Ambiente hervorragend.

Jedoch gibt es eine Sache, die mir immer wieder Schwierigkeiten bereitet. Nicht nur, dass dem Concierge die Arroganz aus dem Gesicht springt, die Schauspielerin, bekannt aus Film und Fernsehen, am Nebentisch die Nase rümpft, weil ihr in eurer Lieblingsjeans in den Frühstücksraum kommt. Nein. Es ist etwas sehr profanes:

Ich betrete das „Zimmer“ im 6. Stock, bewundere, dass mein Name auf dem Riesenflat-Schirm von Fernseher steht: HERZLICH WILLKOMMEN IN DER VILLA KENNEDY, FRAU MATIJEVIC.

Puh, stark. Gleich mal das Bild genießen und schalte MTV ein. Aber Stop – erstmal auf die Toilette. Erleichtert setzte ich mich und will mich entspannen, als…

ein ohrenbetäubend lautes „YOOOOOOOOOOOOOOOO“! mich aus der Konzentration reißt. Ich springe mit herunter gelassener Hose auf, wirbele herum und versuche den Eindringling mit der Klobürste zu erschlagen. Nichts. Ich bin allein – mit einem Pulsschlag eines Kolibris. Erst jetzt sehe ich: im Badezimmer sind Boxen, die an den Fernseher angeschlossen sind.

Ein Rapper auf MTV hat sein neues Video mit einem lautstarken Appell an meine Koronargefäße gestartet. Langsam setze ich mich – mir wird schwummerig.

Drecks-Luxushotels… immer muss ich auf der Keramik ne Herzattacke kriegen…

Puuuuuuuuuuuuuuh!

Advertisements
Kommentare
  1. Simone sagt:

    ..gröööööhl!!!
    Ich stell mir gerade bildlich vor, wie du den unsichtbaren Eindringling mit der Klobürste versuchst in die Flucht zu schlagen… Hilfe, mein Zwergfell kolabiert !!! 😀
    Vielen Dank für diese grandiose Geschichte. Ich schmeiß mich weg !!!
    LG mit Tränen in den Augen
    Simone

  2. Janina sagt:

    ich habe versucht, Thomas diese geschichte vorzulese. Dabei hatte ich einen Lachkrampf…..herrlich:o))

  3. nastasja sagt:

    suuuper!
    Mit runtergelassener Hose und Klobürste…? Baby, da wär ich gern dabei gewesen! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s