Ladytiger

Veröffentlicht: 1. Oktober 2014 in Uncategorized

Sanft flackert das schwache Kerzenlicht und lässt deine königsblauen Augen noch mehr scheinen, als es Kandinksky in seinen besten Tagen je gekonnt hätte. Du scheinst direkt in meine Seele zu sehen, als dir auffällt, dass ich puterrot einen Blick auf deinen perfekten Körper in wunderschöner Unterwäsche werfe.

Wie immer, wenn ich verlegen bin, greife ich mir an den Hinterkopf. Deine strahlend weißen Zähne beginnen zu lachen, als du bestimmt meine Hand nimmst sie küsst und sie zwischen deine Brüste mitten auf deinen BH legt.

Prompt schießt mir durch den Kopf:

„Das war es jetzt, Daniela. Du wirst jetzt vor lauter Erregung einen wundervollen Herztod erleiden.“, war das letzte, das ich noch kognitiv erfassen konnte. Kaum berührten ihre vollen Lippen meinen dahingegen schlappen Hinterreifen, warf ich alle Werte über Bord.

Ihr Haar, das durchs Gesicht streifte, bevor sie lustvoll aufstöhnte und liebevoll und erfahren meine Brüste zu küssen.

 

An dieser Stelle möchte ich auch gar nicht mehr ins Detail gehen. Die Nacht gehört UNS.

 

Vielmehr wurde ich am nächsten Morgen  mit einem selbstgemachten Latte, Müsli mit geschnittenem Obst und Saft geweckt.

Es war nicht die Tatsache, DASS sie mir ein Frühstück bereitet hat, sondern wie sie mich geduscht und gedresst, dass selbst Gisele Bündchen Komplexe bekommen hätte, in ihrer ureigenen Art anlächelte und fragte:

„Hast du gut geschlafen, mein Schatz?“ Das war der Moment, in dem ich mich hoffnungslos in sie verliebte.

 

Hier mein Wegweiser für wirkliches Gefühl: wenn das „Gute Morgen“ fast so gut ist, wie der Sex in der Nacht davor, dann habt ihr sie gefunden!!!

 

Es gibt aber auch eine andere Art Wonderwomen: dieser Tiger jagt, aber erlegte Beute langweilt sie schnell. Sie fühlen sich erdrückt und eingeengt, wenn sie merken, dass es euch ernster wird.

Mein Tipp an all die, die noch nicht die Richtige gefunden haben:

Auf jede schöne Frau/Mann kommt mindestens EINE/R der sie/ihn nicht mehr vögeln will. Nehmt euch die Zeit und wartet auf das Kammerflimmern, das jedes Mal(zumindest bei mir) einsetzt, wenn sie den Raum betritt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s